Logo Baumann Rechtsanwälte Würzburg Leipzig
Logo 2 Baumann Rechtsanwälte Würzburg Leipzig

Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) nimmt Beschwerden von Lärmbetroffenen aus Zeuthen zur näheren Prüfung an

Bereits am 11. Dezember 2020 hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) zwei Beschwerden von lärmbetroffenen Bürgerinnen und Bürgern aus Zeuthen zur näheren Prüfung angenommen und mitgeteilt, die die Beschwerden nun der Bundesregierung mit einer Aufforderung zur Stellungnahme zugestellt werden. In den von der Kanzlei Baumann Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB geführten Verfahren geht es um den sog. „Flugroutenstreit“ am Berliner Hauptstadtflughafen BER. Die Beschwerdeführer hatten sich gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Flughafen gewandt, nachdem bekannt geworden war, dass die Flugrouten am künftigen Flughafen einen völlig anderen Verlauf nehmen werden, als bei Ausbau des Flughafens bekannt gemacht. Die Beschwerdeführer sind mit ihrem [...]

2020-12-23T14:32:49+01:0023. Dezember 2020|

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof stoppt Logistiklager in Dombühl

Mit Beschluss vom 10.12.2020 (Az. 9 CS 20.892) hat der Bayerische Verwaltungsgerichtshof der Beschwerde des Bund Naturschutz in Bayern (Kreisgruppe Ansbach) stattgegeben und die aufschiebende Wirkung der Anfechtungsklage gegen die Baugenehmigung des Landratsamts Ansbach betreffend ein Logistiklager im Gebiet des Bebauungsplans „Industrie- und Gewerbegebiet Dombühl Süd – 1. BA“, angeordnet. Dies bedeutet, dass mit dem Bau des Logistiklagers nicht begonnen werden darf, bis über die Hauptsacheklage vor dem Verwaltungsgericht Ansbach (Az. AN 10 K 19.02135) entschieden ist. Die für den Bund Naturschutz von der Kanzlei Baumann Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft mbB (Würzburg, Leipzig, Hannover) eingereichte Klage in der Hauptsache ist nach summarischer [...]

2020-12-22T13:28:01+01:0022. Dezember 2020|
Nach oben