Gemeinsam zum Nutzen des Mandanten

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen


Kanzlei BAUMANN RECHTSANWÄLTE
Fachanwälte für Verwaltungsrecht




Die vor mehr als 25 Jahren von Rechtsanwalt Wolfgang Baumann gegründete Kanzlei für Verwaltungsrecht ist mit derzeit sieben Rechtsanwälten und rund 20 weiteren Mitarbeitern in der Lage, große verwaltungsrechtliche Mandate adäquat zu bearbeiten und eine intensive Betreuung von Mandanten zu sichern. Die Beratung und die rechtliche Vertretung der Mandanten im Verwaltungsrecht ist umfassend und durch einen hohen Spezialisierungsgrad geprägt, insbesondere im Umwelt- und Anlagenzulassungsrecht, aber auch im sonstigen deutschen und europäischen Wirtschaftsverfassungs- und Verwaltungsrecht. Zur Mandantschaft gehören neben mittelständischen Unternehmen auch Einzelpersonen und Kommunen, die neben der verwaltungsrechtlichen Beratung auch eine Betreuung über unsere Partnerkanzleien in nahezu sämtlichen zivilrechlichen und strafrechtlichen Rechtsbereichen erhalten.

HAUPTSITZ WÜRZBURG
Annastraße 28 | 97072 Würzburg | Tel. 0931 46046-0 | Fax 0931 46046-70 | E-Mail wuerzburg@baumann-rechtsanwaelte.de



ZWEIGSTELLE LEIPZIG
Floßplatz 35 | 04107 Leipzig | Tel. 0341 149697-60 | Fax 0341 149697-58 | E-Mail leipzig@baumann-rechtsanwaelte.de


LATEST NEWS

     
  > Ausbau A 3 bei Würzburg - Besserer Lärmschutz für Würzburger beim Ausbau der A 3 - Einigung in Klageverfahren vor dem Bundesverwaltungsgericht

03. Juli 2014
     
  > Stellungnahme zur „Presseerklärung“ der Natur- und Heimatfreunde Heidingsfeld, vorgelegt durch Herrn Eckhard W. K. Beck

08. April 2014
     
  > Gerichtsentscheidung im Eilverfahren hat keine wesentliche Bedeutung für den A 3-Ausbau

14. März 2014
     
  > Verwaltungsgericht verhängt Baustopp für Erweiterung des Seehotels Lindenhof am Wurlsee - Beschluss des Verwaltungsgerichts Potsdam in Sachen NaturFreunde Landesverband Brandenburg

4. März 2014
     
  > Flughafen BER: Später und teurer

27. Februar 2014
     
  > Grünes Licht für letztes Teilstück der Sanierung des Zeller Bocks

24. Februar 2014
     
  > Gemeinde Thüngersheim hat zu Unrecht eine Vorauszahlung auf den Straßenausbaubeitrag für die Erneuerung der Unteren Hauptstraße in Thüngersheim von der Divino Nordheim Thüngersheim eG erhoben
VGH München weist Antrag auf Zulassung der Berufung der Gemeinde Thüngersheim ab

Glückwünsche der DIVINO Nordheim Thüngersheim eG

VG Würzburg, Urteil vom 13.03.2013, W 2 K 11.1030

VGH München, Beschluss vom 30.01.2014, 6 ZB 13.1011

18. Februar 2014
     
  > Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH muss „teuren“ Schallschutz umsetzen - Bundesverwaltungsgericht verweigert Zulassung der Revision gegen das Urteil des OVG Berlin-Brandenburg vom 25.4.2013

29. Januar 2014
     
  > „Schluss mit dem dummen Gerede über das Bürgerbegehren vom Würzburg-Tunnel!“

26. Januar 2014
     
     
     
     
     
     
     

  oben  |  Home